MIST-STÜCK (2008)

Mit diesem symbolistischen Collagenstück setzt sich die Gruppe mit einer neuen Raum-Konzeption auseinander. Die Schauspieler spielen in einer Arena, das Publikum sitzt in der Dekoration. Der Ort ist ein Müllplatz, auf dem Erinnerungen, Erfahrungen, verloren gegangene Persönlichkeitsanteile abgelagert sind. Die Personen, die diesen Ort der Erinnerungen und Verdrängungen bevölkern, suchen Teile des eigenen Lebens.